Unsere Mitglieder
Startseite Verein Gewässer Fischarten Fotos / Filme Infos / Termine Kontakt Logo-sw
item1
item1 SFAnglerallgemein item1 SF2Naturschutz item1 SFJugendangeln item1
item1
item1 Philosophie item1 Naturschutz item1 Jugendangler item1
item1
NavBar2
NavBar2 Angelsportfreunde Plettenberg - Bremcke e.V. NavBar2
NavBar2
item7
DSC00727

Angelsport und Naturschutz

Der Naturschutz liegt den Angelsportfreunden Plettenberg- Bremcke e.V. seit seiner Gründung sehr am Herzen.
Neben Sport und Geselligkeit wird ein großer Beitrag zu Sauberkeit und artgerechtem Fischbestand der heimischen Gewässer geleistet. Es ist wichtiger denn je, der Verschmutzung der Umwelt Einhalt zu gebieten. Nur so halten wir unsere Natur im Gleichgewicht.
Es ist für uns eine Verpflichtung, die Natur unseren Nachkommen zu erhalten!Uferfreischnitt1

Seit vielen Jahren werden Flussbett und Ufer von Unrat befreit. Pflanzen werden zurückgeschnitten und kleinere Forstarbeiten durchgeführt. Da sich die heimischen Fischarten kaum selbst reproduzieren,versuchen wir mit Errichtung von Kiesbänken geeignete Laichplätze zu schaffen und durch Besatzmaßnahmen den Fischbestand zu stärken.Wir unterstützen die Massnahmen zur naturnahen Umgestaltung unserer Gewässer.(Europäische Wasserrichtlinie)

Das Gewässersystem wird von uns regelmäßig analytisch untersucht, denn schon kleinste Abweichungen der Normwerte, können immense Auswirkungen auf die Fischfauna haben. Eine gute Wasserqualität ist die Grundvoraussetzung für das Wohlbefinden der Fische.

Leider wird unser Gewässer auch hin und wieder von Verschmutzungen und höheren Schadstoffkonzentrationen, die zu einem Fischsterben führen können, heimgesucht. Aufgabe unseres Vereins ist in diesem Fall, dass Gewässer für die zukünftige Fischfauna vorzubereiten. Im Schadensfall wird unserem Gewässer die Möglichkeit gegeben sich zu erholen, so dass sich die Kleinlebewesen wieder ansiedeln können. Ist dieses der Fall, wird in der Regel ein Kompensationsbesatz in das wieder intakte Gewässer eingebracht.FotoKormoran1

Ein weiteres Einsatzgbebiet unseres Vereins ist der Schutz der Fische vor dem Kormoran.
Dieses bundesweite Plage ist auch für unseren Verein ein zentrales Thema.
Durch seinen Fraßdruck wurde die heimische Fischart Äsche stark dezimiert.

Mit Vergrämungsaktionen versuchen wir, dieses Problem in den Griff zu kriegen.
Leider mit überschaubaren Erfolg.
IMG1

Im Bereich Naturschutz ist auch der Personenschutz nicht zu vernachlässigen. Die Bekämpfung des Riesen-Bärenklaus ist jedes Jahr unabdingbar.
In der gesamten Pflanze (auch im Wurzelsystem) sind photosensibilisierende Furanocumarine enthalten, die nach Hautkontakt bei anschließender Bestrahlung durch Sonnenlicht phototoxische Reaktionen hervorrufen.Bei empfindlichen Menschen genügt bereits ein einfacher Kontakt mit der Oberfläche der Blätter. Die Reaktionen zeigen sich in Rötungen, Hautentzündungen, Reizungen und in schlimmen Fällen in einer Wiesengräserdermatitis, die sich mit entzündlichen, schmerzhaften Blasenbildungen äußert. Diese können großflächig sein und Verbrennungen ersten bis zweiten Grades hervorrufen. Die Hautreizungen beziehungsweise Blasen können wochenlang nässende Wunden verursachen und mit anhaltenden Pigmentveränderungen einhergehen.
Auch Fieber, Schweißausbrüche und Kreislaufschocks können die Folge des Umgangs mit der Pflanze sein.

Mitglied bei den Angelsportfreunden Plettenberg - Bremcke e.V. bedeutet auch immer aktiver Umweltschutz!

Aktuelles Logo02 Logo2